Startseite    2016 Belm-Icker    Über uns    Rückblick    Fotoalbum    Gästebuch   
  >

Überfall: Ablauf und Regeln

Wie ein Überfall im Zeltlager abläuft? Hier findest du alle Informationen!

Ablauf:

 

Der Banner wird von den Kindern jeden Abend zwischen 23 und 5 Uhr bewacht. In dieser Zeit können die Überfälle statt finden.

 

Wird von der Nachtwache ein Überfall bemerkt, werden alle Kinder geweckt. Die Kinder versuchen den Banner zu verteidigen (Betreuer sind an der Verteidigung nicht beteiligt).

 

Ein Überfaller darf so lange um den Banner kämpfen, bis er sich von allein ergibt. Danach ist er aus dem Spiel.

 

Der Banner ist von den Überfallern gewonnen, wenn es einer der Überfaller schafft, den Banner vom Zeltplatz zu entfernen. 

 

Der Banner ist von den Kindern verteidigt, wenn sich entweder alle Überfaller ergeben haben oder der Banner im Küchenwagen in Sicherheit gebracht wurde. 

 

Das Ende des Überfalls wird eindeutig von den Betreuern verkündet.

 

Haben die Überfaller gewonnen, gibt es für jeden Überfaller Spiegeleier und ein Kaltgetränk. Dafür muss jedoch zunächst der Banner zurückgebracht werden.

 

Haben die Überfaller den Banner nicht klauen können, muss für das Spiegelei und das Kaltgetränk ein kleiner Obolus gezahlt werden (das Geld kommt den Kindern zugute).

 

 

 

Regeln:

 

Die Überfaller halten sich an die vorgeschriebenen Regeln des Zeltlagers.

 

Der Zeltplatz darf nur von Personen betreten werden, die den Betreuern bekannt sind.

 

Die Überfaller entfernen keine Gegenstände vom Zeltplatz.

 

Die Überfaller verhalten sich nach dem Überfall möglichst ruhig, sodass die Kinder wieder in die Zelte können, um dort zu schlafen. 

 

Der Überfall muss NICHT zuvor bei den Betreuern angemeldet werden allerdings ist die Überfaller Ampel auf der Startseite zu beachten!
Sollte die Ampel ROT sein so wird KEIN Überfall auf dem Platz erwünscht (Schlechte Wetterbedingungen etc.).

 

 

Ansonsten sind uns alle Überfaller herzlich willkommen und wir freuen uns auf möglichst viele interessante Überfälle dieses Jahr.

 

 

 

Wir sehen uns im Lager

Die Betreuer des Zeltlager Eggerode

 



Zurück zur Übersicht

< Druckansicht >


Diese Seite wurde automatisch erstellt mit SiteYourSelf!

 

 Lager 2008 & mehr:

zur Startseite